Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorschularbeit

An den Vorschultagen werden zahlreiche Angebote für Kinder gemacht, die sie zum Ende des laufenden Jahres und
den Übergang in die Grundschule vorbereiteten sollen. Zu den Zielen der Vorschularbeit gehört, dass die Vorschulkinder Selbstständigkeit lernen und einen Einblick in das zukünftige Leben eines Grundschulkindes bekommen können. Es werden unterschiedliche Angebote, wie Hören, lauschen, lernen oder Zahle nentdeckerbande gemacht, die die Kinder auf das Erlernen vom Lesen, Schreiben und Rechnen vorbereiten.

 

Zu dem Programm der Vorschultage werden regelmäßig Ausflüge zu diversen Orten, Gebäuden angeboten. Mithilfe der Ausflüge können die Kinder lebenspraktisc he Fähigkeiten sowie Allgemeinwissen erlernen und festigen. Darunter fällt auch das Fahren mit einem Bus, was für viele künftige Schulkinder eine Aufgabe ist, die es tagtäglich zu meistern gilt.

 

Es werden auch Ausflüge zur ortsansässigen Grundschule in Kle in Berßen gemacht. Dies dient dazu, dass die Kinder erste Erfahrungen mit dem Schulgebäude machen können und es für sie nach der Einschulung vertrauter wirkt. Darüber hinaus lernen die Vorschulkinder die Kinder aus dem Kindergarten Groß Berßen kennen.

 

Mit diesen Kindern werden sie in der Schule gemeinsam mit ihnen lernen und in einen Klassenverband zusammengeführt. Durch die Vorschultage haben sie die Möglichkeit, als Gruppe zusammen zu wachsen und vielleicht auch neue Freundschaften zu knüpfen.